BGH 11.5.2017, I ZR 60/16 Gewerblich oder privat? Keine Verbrauchereigenschaft des gewerblich auftretenden Testkäufers Hat ein Testkäufer bei einem Kauf im Internet im Einklang mit einem objektiv verfolgten gewerblichen Geschäftszweck zunächst bestätigt, die Bestellung als Unternehmer vorzunehmen und versucht er anschließend durch Eintragung im Online-Bestellformular, sich als Verbraucher darzustellen, handelt er unredlich. Auf ein entsprechendes […]