LG Osnabrück v. 29.4.2019 – 18 O 5/17 Hersteller von angeblichem „Wasser-Diesel“ müssen Schadensersatz wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung zahlenEin Unternehmen, das damit warb, aus Wasser und Diesel einen neuartigen Diesel herstellen zu können, der annährend den doppelten Energiegehalt wie der ursprüngliche Diesel aufweise, muss Schadensersatz in Höhe der von Investoren getätigten Vorleistungen zahlen, da es […]