Markenanwalt Markenrecht

Anmeldung, Recherche &
Entwicklung

 

Designanwalt Designrecht

Schützen Sie Ihre
Ideen!

 

Patentanwalt Patentrecht

Schutz, Beratung &
Vertretung

 

Arbeitsrecht und alle Arbeitsfelder

Übersicht zu unseren
Arbeitsbereichen

 

Weitergaben von Daten der Tierhalter an die Verrechnungsstelle für Tierärzte

VG Mainz v. 20.2.2020 – 1 K 467/19.MZ Weitergaben von Daten der Tierhalter an die Verrechnungsstelle für Tierärzte Die für die Forderungsdurchsetzung erforderlichen Daten dürfen von einem Tierarzt an ein Inkassounternehmen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. b DSGVO bzw. von Art. 6 Abs. 1 Satz ...
Weiterlesen …

Keine Vermittlung ortsfremder Taxifahrer über mytaxi-App

OLG Frankfurt a.M. v. 25.6.2020 – 6 U 64/19 Keine Vermittlung ortsfremder Taxifahrer über mytaxi-AppDas Betreiben einer Software, die eine direkte Verbindung zwischen einem nahegelegenen Taxifahrer und einem Fahrgast herstellt und so die Beförderung von Kunden in Taxis ermöglicht (hier: “mytaxi”), ist unlauter, wenn nicht verhindert wird, dass entgegen § ...
Weiterlesen …

Ritter-Sport-Schokolade: Quadratische Verpackung bleibt als Marke geschützt

BGH v. 23.7.2020 – I ZB 42/19 Ritter-Sport-Schokolade: Quadratische Verpackung bleibt als Marke geschütztDer BGH hat die Anträge auf Löschung von zwei für Tafelschokolade eingetragenen Marken in Form quadratischer Verpackungen (Ritter-Sport-Schokolade) zurückgewiesen. Damit steht fest, dass diese Verpackungen weiterhin als Marken geschützt sind. Der Sachverhalt: Für die Markeninhaberin sind seit ...
Weiterlesen …

Negative Berichte: „Recht auf Vergessenwerden“ ist von umfassender Grundrechtsabwägung im Einzelfall abhängig

BGH v. 27.7.2020 – VI ZR 405/18 Negative Berichte: „Recht auf Vergessenwerden“ ist von umfassender Grundrechtsabwägung im Einzelfall abhängig Aus dem Gebot der gleichberechtigten Abwägung folgt auch, dass der Verantwortliche einer Suchmaschine nicht erst dann tätig werden muss, wenn er von einer offensichtlichen und auf den ersten Blick klar erkennbaren ...
Weiterlesen …

Faktenprüfung auf Facebook hat ihre Grenzen

OLG Karlsruhe v. 27.5.2020 – 6 U 36/20 Faktenprüfung auf Facebook hat ihre Grenzen Der von Facebook gegen Entgelt beauftragte Faktenprüfer, der bei einem Beitrag eines Nachrichtenmagazins die untrennbar verbundenen Hinweise „Fact-Check“ und „Behauptungen teils falsch“ anbringt und dabei auf sein eigenes Nachrichtenmagazin verlinkt, nimmt eine geschäftliche Handlung vor. Er ...
Weiterlesen …

Vorwurf der missbräuchlichen Ausnutzung einer marktbeherrschenden Stellung durch Facebook vorläufig bestätigt

BGH v. 23.6.2020 – KVR 69/19 Vorwurf der missbräuchlichen Ausnutzung einer marktbeherrschenden Stellung durch Facebook vorläufig bestätigtEs bestehen weder ernsthafte Zweifel an der marktbeherrschenden Stellung von Facebook auf dem deutschen Markt für soziale Netzwerke noch daran, dass Facebook diese Stellung mit seinen Nutzungsbedingungen, die auch die Verarbeitung und Verwendung von ...
Weiterlesen …